Verein ReGeMo - Schweiz

Aktivitäten

Der Verein "ReGeMo-Schweiz" verfolgt seine Zielsetzungen und Zwecke insbesondere mit folgenden Aktivitäten:

1. Vernetzung von Personen verschiedener beruflicher Richtungen mit dem Ziel des Wissens- und Erfahrungsaustausches.

2. Aufklärung und Sensibilisierung der Öffentlichkeit über Respekt, Gesundheitsförderung, Wertschätzung und Lebensqualität einerseits sowie über Entstehung, Verlauf und Folgen von psychosozialem Stress, Phenomenen wie Mobbing und Gewalt andererseits.

3. Förderung von Präventiv-, Beratungs- und Interventionsmodellen und -konzepten.

4. Wahrnehmung einer Dachorganisationsfunktion zur Koordination und Infotausch.

5. Förderung der Forschung und Lehre.

6. Zugang zu Informationen, Dokumentationen, Fachliteratur und Rechtsprechung.


Vereinsanlässe

Life-Veranstaltungen wie Vorstands-, ERFA-, Arbeitsgruppensitzungen, "Apero-Stamm", Ausbildung/Einführung zur Nutzung der E-Group Kommunikationsplattform, Tagungen und andere Anlässe erlauben den Austausch und das "Networking".


Aus- und Weiterbildung: Workshops und Vorträge

Für Privatpersonen und Organisationen, Firmen, Verbände, Ausbildungsinstitute und Verwaltungen führen wir praxisnahe Workshops und Vorträge durch, zB.:

- Mini-Workshop's zum Thema Stress: Programm mit Anmeldung >für 21.8.2014 >für 18.9.2014

- "Stressbewältigung am Arbeitsplatz"
(Themen und Inhalte: hier klicken)

- "Mobbing - präventive Möglichkeiten in Wirtschaft und Verwaltung"
(Themen und Inhalte: hier klicken)

- Respekt und seine Wirkung, etc.

Einige unserer Mitglieder stehen auch für Beratung und andere Dienstleistungen zur Verfügung. Mehr Informationen dazu: hier klicken

Gerne stehen Ihnen wir Ihnen auch für Referate und Vorträge in Ihrer Firma oder Organisation zur Verfügung!


Förderungs- und Sensibilisierungsmassnahmen

Mit dem "AWARD für neue Lösungen zur Gesundheitsförderung" anerkennen wir besondere Ideen und Leistungen und sensibilisieren die Öffentlichkeit zur Thematik.

Beispiel:

Symposium: "Machen Technik und Innovation krank?"

Dies war das Thema einer Veranstaltung zum "Jahr der Technik 2005" und das "Jahr der Bewegung 2006" am Dienstag, 21. März 2006 im Technopark.
Manuskripte und Zusammenfassungen der Referate:
seco; work-life-balance; Chefsache; Humor; 7 Thesen; weitere folgen.
Feedback: Blog